DRY AGED BEEF AUS SÜDTIROL

DAS ECHTE, EINHEIMISCHE DRY AGED BEEF: EINE SPEZIALITÄT DER METZGEREI MAIR

Fleisch muss reifen. Dry Aged Beef reift in einer mit modernster Technik ausgestatteten Reifekammer. Dort bewirken die freigesetzten Enzyme in circa sechs bis acht Wochen wahre Wunder. Dafür nehmen unsere Metzger einen unvermeidlichen Gewichtsverlust von bis zu 30% in Kauf, aber was bleibt, ist der konzentrierte, nussige Geschmack von vollendetem Fleisch.

Durch eine Glasfront und die beleuchtete Salzwand gewähren wir Ihnen in unserer Metzgerei Einblick auf den Reifeprozess des Dry Aged Beef. Das Salz und der Grotteneffekt verhindern unerwünschte Schimmel- und Geruchsbildung, gleichzeitig wirken sie keimhemmend und fördern den Trocknungsprozess. Das Endprodukt – saftige und mürbe Dry Aged Steaks mit konzentriertem Fleischgeschmack.

SO GELINGEN IHRE STEAKS UND DRY AGED SPEZIALITÄTEN NOCH BESSER

  • Das Fleisch muss Raumtemperatur haben. Nehmen Sie es rechtzeitig aus dem Kühlschrank.
  • Zum Braten brauchen Sie eine ordentliche Pfanne, gutes Öl und eine gehörige Portion Hitze.
  • Braten Sie das Fleisch scharf an. Wir empfehlen je nach Stärke ein/zwei Minute pro Seite. Danach etwas ruhen lassen und im vorgeheizten Ofen bei ca. 80°C fertig garen bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist. Die Temperatur des Fleischs messen Sie am besten mit einem Fleischthermometer.
  • Lassen Sie das Steak noch 5 Minuten entspannen, bevor Sie es servieren. Das intensiviert den Geschmack.
  • T-Bone Steak und Rib Eye eignen sich sehr gut für die Zubereitung auf dem Grill.
Gewicht 1.1 kg

Zutaten

Fleisch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.